Motivierende Kurzintervention am Arbeitsplatz
Tabletten

Vorbeugen ist besser als kündigen!

(...zurück)

Mit dem evaluierten und evidenzbasierten Fortbildungskonzept MOVE geben wir Ihnen ein „Multifunktionstool“ an die Hand, mit dessen Hilfe Sie die entscheidende Hürde vom Erkennen zum Handeln kompetent bewältigen.

 

Die Fortbildung „MOVE – Motivierende Kurzintervention am Arbeitsplatz“ unterstützt Sie dabei, Ihrer

  • Verantwortung in schwierigen Situationen mit den Mitarbeitenden besser nachzukommen, indem Sie bei betroffenen Mitarbeitenden das Thema Suchtmittelmissbrauch frühzeitig ansprechen,
  • diese Mitarbeitenden motivieren, ihr Verhalten zu überdenken und zu verändern.

MOVE ist ein wichtiger Baustein im betrieblichen Gesundheitsmanagement und hebt den Qualitätsstandard der Mitarbeiterführung.

 

Die Fortbildung MOVE richtet sich an folgende Zielgruppen:

 

  • Personalverantwortliche
  • Betriebsärzt/innen
  • Betriebsrät/innen
  • Betriebliche Suchtbeauftragte
  • Betriebliche Ansprechpersonen Sucht
  • Soziale Ansprechpersonen

 

Die Basisfortbildung umfasst ein zweitägiges Seminar und einen Reflexionstag, durchgeführt am Ort Ihrer Wahl. Weitere, aufbauende Module können zugebucht werden. Geleitet wird MOVE von zwei zertifizierten Fachreferent/innen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!